Echte Leder Leggings für Damen online | BE EDGY BERLIN OFFICIAL – BE EDGY Berlin Echte Leder Leggings für Damen online | BE EDGY BERLIN OFFICIAL – BE EDGY Berlin

My Cart

Close
FREE SHIPPING & RETURNS | DE | AT | NL | FR | BE | PL
  • Sort by

  • Shop by Color

  • Shop by Size

  • Shop by Material

Echte Leder Leggings für Damen online | BE EDGY BERLIN OFFICIAL

Leder Leggings: Das vielfältige Modewunder

Eine Lederleggings ist figurbetont, sinnlich und ein echter modischer Allrounder, der sämtliche Looks besonders wirken lässt. Mindestens eine echte und damit hochwertige Leder Leggings gehört in jeden Kleiderschrank einer Frau, denn kaum ein Kleidungsstück ist so unglaublich vielfältig kombinierbar.

Die Leggings ist schon lange kein Trend mehr, sondern ein absoluter Modeklassiker. Warum tragen Frauen Lederleggings? Dank ihrer körpernahen Passform schmeichelt die Lederleggings jeder Figur und zaubert lange, schlanke Beine und ist dabei auch noch super bequem zu tragen.

Unabhängig von der Jahreszeit kann die langlebige Hose tatsächlich bei jedem Wetter getragen werden - egal ob im Sommer oder Winter. Eine Echtleder Leggings ist eine absolut sinnvolle Anschaffung, denn sie lässt sich mühelos zu einem einfachen und lässigen Outfit im Alltag kombinieren. Die Leggings kann genauso gut einen edlen und schicken Look für eine Party kreieren – die Vielfältigkeit macht das Kleidungsstück zu einem wirklichen Must-Have.

BE EDGY Berlin bietet Lederleggings für die unterschiedlichsten individuellen Geschmäcker in diversen Ausführungen und Farben in den Größen XS, S, M, L, und XL.

 

Die optimale Passform: Leder Leggings High Waist

Wie muss eine Lederleggings sitzen?  Eine Damen Lederhose macht grundsätzlich eine gute Figur. Trotzdem gibt es hierbei einige wichtige Kriterien zu beachten, damit die Hose der eigenen Figur besonders schmeichelt.

Unsere Leggings sind aus Stretch-Leder, welches elastisch ist, etwas nachgibt und trotzdem nicht ausleiert. Das Material ist besonders angenehm auf der Haut zu tragen und passt sich der individuellen Körperform an.

Bei der Frage „Leder Leggings welche Größe?“ gilt es einige Faktoren zu berücksichtigen: Die Hose sollte eng am Körper anliegen, aber nicht einschnüren. Zudem sollte beim Anprobieren darauf geachtet werden, dass die Hose wirklich eng ist, denn sie weitet sich noch etwas aus.

Die BE EDGY Berlin Leggings haben einen seitlichen Reißverschluss und schließen auf Taillenhöhe ab. Dank dieser Passform bietet die Hose einen besonders hohen Tragekomfort und hebt jede individuelle Figur speziell hervor.

Wer einen kleinen Bauch kaschieren möchte, für den eignen sich unsere Leder Leggings High Waist (Hohe Taille) in schwarz. Wer mit einer Leggings lange Beine zaubern möchte oder seine Beine besonders vorteilhaft betonen will, sollte auf Cropped-Versionen oder Hosen mit knöchellangem Bein verzichten.

 Leder Leggings Damen

Leder Leggings wo kaufen?

Unsere BE EDGY Berlin Lederleggings haben einige Besonderheiten. Sie sind recht lang geschnitten, was insbesondere kleineren Frauen zugutekommt. Denn lange Hosen strecken optisch das Bein. Ist unsere echt Leder Leggings Damen für den eigenen Körper allerdings zu lang, kann sie einfach beim Änderungsschneider gekürzt werden.

All unsere Leggings bestehen zu 100% aus Stretch-Leder, wodurch ein besonderer Tragekomfort und lange Freude mit der Hose gewährleistet wird. Wir bieten für wirklich jeden Geschmack und Körpertyp die perfekt passende Leder Leggings – zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Wahnsinnig vielfältig kombinierbar: Die echt Leder Leggings für Damen

Was passt zu einer schwarzen Lederleggings? Die Antwort auf diese Frage ist unglaublich vielfältig, denn die Kombinationsmöglichkeiten mit einer echt Leder Leggings Damen sind unendlich. Die Hose hat das Potenzial, selbst super einfache und lässige Outfits ein bisschen „edgy“ zu machen – also ihnen das gewisse Rockige etwas zu verleihen.

Eine Lederleggings rot ist ebenfalls vielseitig kombinierbar und liegt absolut im Trend. Diese aufregende knallige Variante zieht die Aufmerksamkeit definitiv auf sich. 

Leder Leggings Damen

Eine Leggings ist ein sehr figurbetontes Kleidungsstück. Um ein gutes Gegengewicht zu schaffen, eignen sich Tops mit lockerem Sitz, weite Strickpullover oder Maxi-Hemden besonders gut. Wer die Hose in Leder-Optik gerne mit einem engen Body oder Cropped Top kombiniert, kann das Outfit optimal mit einer Lederjacke oder einem Hemd abrunden. Glattleder wirkt zusammen mit gegensätzlichen Oberflächen-Texturen besonders interessant. Ein Top aus Grobstrick, Seide, feiner Baumwolle, grobem Jeansstoff oder softem Flanell erhöht den Kontrast und macht diesen Look zum absoluten Hingucker.

Beim Styling sollte grundlegend beachtet werden: Je voluminöser der Oberkörper, desto schmaler wirken die Beine.

 

Verschiedene Farben für unterschiedliche Körper und Persönlichkeiten

Je nach persönlichem Geschmack und individuellem Körpertyp gibt es bei BE EDGY Berlin Leder Leggings in diversen Ausführungen und Farben. Ganz klassisch ist eine Lederleggings in schwarz, welche stilistisch am nächsten an ihrem Rocker-Vorbild angelehnt ist. Diese Farbe lässt sich zu absolut allen weiteren Kleidungsstücken kombinieren und ist unglaublich vielfältig einsetzbar.

Wer etwas mehr Farbe in sein Outfit bringen möchte, entdeckt bei BE EDGY Berlin auch Leggings in rot, bordeaux und khaki. Lederleggings in gedeckten Nuancen eignen sich perfekt für Frauen mit eher schlanken Beinen und für Farbtypen, für die schwarz ein zu harter Kontrast bildet. Allgemein gilt: Je dunkler die Farbe, desto schlanker wirkt die Figur. 

 

Unterschied zwischen echtem und Kunst-Leder

Der Unterschied zwischen echtem und Kunst-Leder sollte bei der Wahl einer Leder Leggings auf jeden Fall beachtet werden. Besonders im Tragekomfort unterscheiden sich beide Materialien deutlich. Echtleder ist atmungsaktiv und Kunstleder hingegen meist nicht. Deshalb schwitzt man in Kunstleder deutlich schneller, wodurch das Tragegefühl auf der Haut etwas unangenehm werden kann.

Doch auch die Pflegeeigenschaften sind recht verschieden: Leggings aus Echtleder müssen in die professionelle Lederreinigung oder können ausgelüftet sowie mit Lederpflegespray behandelt werden. Kunstleder hingegen kann in den meisten Fällen selber gewaschen werden. Dabei sollte die Hose vorher unbedingt auf Links gedreht werden.

In Puncto Langlebigkeit liegt die Echtleder-Leggings weit vorne. Während Echtleder mit dem Alter einen immer interessanteren Used-Look bekommt, wird Kunstleder untragbar.

Die Frage „warum sollte ich eine Leder Leggings kaufen?“ wird damit klar beantwortet. Leder ist ein besonders feines Material, welches sich ganz herrlich an der Haut anschmiegt. Zudem ist Leder wirklich niemals kalt. Im Gegenteil – Leder nimmt die Körpertemperatur sogar an. Dadurch wird das Empfinden verstärkt, dass es sich um eine zweite Haut handelt.

 

Lederhose- und Leggings: Was ist anders?

Auch wenn sich die Lederhose- und Leggings in vielen Punkten gleichen, gibt es einige kleine, aber dennoch feine Unterschiede. Eine Lederhose hat am Po Taschen, während eine Lederleggings darauf verzichtet. Zudem sitzt die Leggings enger, da sich das Echtleder jeder individuellen Körperform optimal anpasst. Beide Varianten lassen sich unglaublich vielfältig kombinieren und sind ein absolutes Must-Have in jedem Frauen Kleiderschrank.

 

Wie wäscht man Leder Leggings?

Die richtige Pflege einer Lederleggings ist wirklich wichtig. Denn wer Leder gut behandelt und umsorgt, der hat sehr lange Freude an seinem Kleidungsstück.

Ist die Damen Leggings nur äußerlich verschmutzt, genügt es, die Hose mit einem feuchten Tuch und einer milden Seife abzuwischen und anschließend abzutrocknen. Danach empfiehlt es sich, die Leggings bei Zimmertemperatur zu lüften. Abschließend kann die Leggings mit etwas Leder-Öl eingerieben werden – dadurch wirkt sie wieder wie neu.

Bei schlimmeren und inneren Verschmutzungen sollte die Hose in eine Lederreinigung gebracht werden, damit die Flecken von einem Spezialisten behandelt werden können. Dieser entscheidet je nach Art des Leders, welche Methode zur Fleckenentfernung am besten geeignet ist.

Leder darf grundsätzlich nicht gebügelt werden. Lassen sich Knicke und Knitter nicht durch Glattstreichen und Auslüften entfernen, kann die Leggings auf minimalster Temperatur und ohne Dampffunktion gebügelt werden. Dabei sollte unbedingt ein Tuch zwischen dem Bügeleisen und Leder liegen, um das Material zu schützen. Besondere Vorsicht gilt bei feuchtem Leder – dieses darf absolut niemals gebügelt werden. Denn starke Wärmeeinwirkungen lassen Lederwaren einlaufen und das Material kann dabei leicht schrumpeln.

Glattleder sollte ein bis zweimal im Jahr mit einem Leder-Öl oder -Fett gepflegt werden und mit einem Imprägnierschutz eingesprüht werden. Dank dessen bleibt das Kleidungsstück geschmeidig und ist besonders gut gegen die verschiedensten Witterungen geschützt. Die Öle und Fette sollten am besten sparsam mit einem weichen Tuch aufgetragen werden, sodass die Lederleggings wieder in einem neuen Glanz erstrahlen kann.


 

You can cancel your subscription for free any time.

Join our Mailing List

Sign up to receive our daily email and get 50% off your first purchase.

My Cart

Subtotal: €0.00

Your cart is currently empty.

Sale

Unavailable

Sold Out